Kooperation mit den Schiedsrichterlehrwarten des TFV

Kooperation mit den Schiedsrichterlehrwarten des TFV

Erstmals ist es dem jungen Unternehmen Referee Academy gelungen, einen Landesverband von seiner digitalen Arbeit zu überzeugen. Die 9 Kreis-Schiedsrichter-Lehrwarte und die Lehrstabsmitglieder des Thüringer Fußball-Verbandes TFV nehmen für das Kalenderjahr 2020 die Dienste von Referee Academy in Anspruch. 

Digitaler Vorreiter im Schiedsrichterwesen

Nach einer Testphase im Jahr 2019 haben sich die Verantwortlichen des TFV dazu entschlossen, die digitale Datenbank von Referee Academy im darauf folgenden Jahr ebenfalls zu nutzen. „Wir sind froh, dass wir mit unserer qualitativ hochwertigen Arbeit einen Landesverband davon überzeugen konnten, uns das Vertrauen zu schenken. Mit der RefExpert Professional Edition liefern wir einen wesentlichen Anteil zur Vereinfachung der Lehrarbeit des TFV. Die Digitalisierung schreitet in jeglichen Branchen voran – Referee Academy ist stolz darauf, digitaler Vorreiter im Schiedsrichterwesen zu sein und dies durch den TFV bestätigt zu bekommen“, sagte Geschäftsführer Aleksandar Lukic.

Bedienerfreundliche Plattform für die tägliche Lehrarbeit

Auch der Leiter der Fördergruppe „Rennsteiger“ und Mitglied des Schiedsrichter-Ausschusses des TFV, Sandy Hoffmann, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Unseren Kreislehrwarten hilft es enorm bei der Erstellung von Regeltests mit entsprechendem Schwierigkeitsgrad. Zudem ist es eine bedienerfreundliche Plattform für die tägliche Lehrarbeit, welche unsere Kreislehrwarte gerne nutzen. Die Qualität passt und die Zeitersparnis für uns Ehrenamtlich tätige ist nicht zu unterschätzen“, sagte Hoffmann, der auch als Schiedsrichter-Beobachter des Nord-Ostdeutschen Fußballverbandes NOFV in der Regionalliga und des DFB in den Junioren- und Frauen-Bundesligen unterwegs und zudem Mitglied des DFB-Kompetenzteams Schiedsrichter ist.

Stetige Verbesserung

Geschäftsführer Nils Voigt sieht bei der Kooperation noch weitere Entwicklungspotenziale hinsichtlich der Softwarequalität: „Wir nutzen die praktischen Erfahrungen der Lehrwarte im Umgang mit unserer Software dahingehend, um die Professional Edition stetig zu verbessern und auszubauen“.

Referee Academy bedankt sich für das Vertrauen des TFV in ihr Projekt und legt großen Wert auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Wollt auch Ihr Eure Arbeit digitalisieren?

Wir bieten die einmalige Möglichkeit, dies auch bei Euch umzusetzen! Unabhängig von der Größe, unabhängig vom Niveau. Die Plattform ist für jeden Schiedsrichter geeignet! Überzeugt Euch von unserer über 5.000 Regelfragen beinhaltenden Datenbank. Schreibt uns bei weiteren Informationen an unter ref@referee.academy!

Über den Autor

Aleksandar Lukic administrator

Schreibe eine Antwort

4 × drei =